/ DIY

DON’T DIY! pixel art Avocado sticken

Im Winter kam mir die Idee aus meinem weißen, langweiligen Sweatshirt einen echten Hingucker zu machen. Ich suchte nach pixel art Motiven im Internet und verliebte mich in eine Avocado.
Ich kaufte Stickgarn in passenden Farben, dazu eine Nadel und legte los. Mit Bleistift zeichnete ich das Motiv auf den weißen Pulli, spannte diesen in einen Stickrahmen und arbeitete an der Applikation wann immer ich etwas Zeit fand.
Monate später war der Pulli dann endlich fertig. Nur ist es nun Sommer und leider viel zu heiß um einen Sweater zu tragen.
Dies ist eine DON’T DIY Empfehlung, weil die Stickerei zu zeitaufwendig ist. Obwohl ich viel Geduld besitze, war dieses Projekt frustrierend, weil es kaum voranging. Ich zweifelte, ob es sich jemals fertig stellen ließ.
Das Ergebnis ist ganz schön geworden und ich freue mich meinen Avocado-Sweater im Herbst tragen zu können. Sobald ich wieder Lust habe, sehe ich mich nach einem einfachereren Stickmotiv um, das ich euch dann als DO DIY vorschlage.

20180701_avocado

avocado_sweater

20180708_191504

Jana Reiche

Jana Reiche

Das gute Leben muss nicht viel kosten. Hi, ich bin Jana, Designerin und Mama aus Berlin. Ich gebe euch Tipps wie ihr aktuelle Mode- und Einrichtungstrends nachhaltig und kostengünstig umsetzen könnt.

Mehr erfahren
DON’T DIY! pixel art Avocado sticken
Beitrag oder Foto teilen